Nachwuchs-Sportler*innen sowie Neueinsteiger*innen erhalten einen den persönlichen Bedürfnissen angepassten Traininsplan. Für Elite-Sportler wird ein individueller Trainingsplan nach Mass ausgearbeitet.

Bei Interesse und/oder Fragen steht euch unsere Sportchefin Katrin gerne zur Verfügung: k.niedermann@gmail.com


Durch die Corona-Krise ist der Aufbau des Trainingsbetriebs in Verzug geraten, nimmt jedoch langsam Form an. Die ersten aktiven Athleten des mpb haben ihr Training teilweise wieder aufnehmen können. Lesen Sie hier den ersten Erfahrungsbericht von Jil Hartmann, unserer ersten aktiven Fünfkämpferin:


Mein Einstieg in den Sport modern Pentathlon
Im Juni 2019 habe ich zum ersten Mal von dem Sport «modern pentathlon» erfahren und dass ein solcher Verein in Basel gegründet wird. Mich hat von Anfang an die Vielseitigkeit dieses Sports fasziniert. Ich habe mich dann mit Katrin Niedermann getroffen und sie hat mir den modernen Fünfkampf vorgestellt. Ich durfte das erste Mal mit einer Laserpistole auf eine Zielscheibe schiessen. Kurze Zeit später, noch ohne Training und Vorkenntnisse, nahm ich an der Schweizermeisterschaft teil, um die einzelnen Disziplinen in Wettkampfbedingen zu erleben. Ich startete dort mit drei Disziplinen (Schwimmen, Laufen und Schiessen). Einen Monat später habe ich mit dem Schwimm- und dem Fechttraining begonnen, sowohl geniesse ich auch das Laserruntraining im Zweierteam mit Katrin. Im Oktober durfte ich beim Alpenpokal (Junioren Schweizermeisterschaft) teilnehmen und habe dort den dritten Platz geholt. Ich konnte dort mein erstes Mal einen Fechtwettkampf miterleben, was mir sehr Spass gemacht hat. Modern Pentathlon gefällt mir sehr und ich möchte diesen Sport auf jeden Fall weiter ausüben. Ich freue mich darauf, wenn das Training wieder normal stattfinden kann.

Jil hartmann, januar 2021